Dachboden als Trockenboden ausgebaut

In den letzten Tagen haben wir selbst einmal Hand angelegt und einen zusätzlichen Stauraum im begehbaren Teil des Dachbodens ausgebaut.

Dazu haben wir 3 cm starke Holzbretter mit Nut und Feder verarbeitet, diese wurden auf 5 cm starke Vierkanthölzer verschraubt. Das mit den Vierkanthölzern war erforderlich da die Dämmung 24 cm stark ist, und die Holzbretter sonst auf der Dämmung aufgelegen hätten. Dies hätte aber zu einem Wärmestau mit Feuchtigkeit führen können, was ja niemand möchte. So kann alles gut „atmen“ und es kommt genug Luft zum zirkulieren an die Dämmwolle.

Kostentechnisch war diese Aktion auf die Baumarktkosten beschränkt, alles in allem ca. 250 EUR.

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.