Erdarbeiten und Bodenplatte Teil 1

Nun ist es soweit und zu Beginn möchten wir uns hier an dieser Stelle nochmal bei LS Massivhaus bedanken, schneller kann man kaum den Baustart organisieren….DANKE! So konnten wir unseren Urlaub noch bis zum Ende genießen.

Auch ein großer Dank geht in Richtung der ausführenden Firma, die keinen Regen scheute und fleißig gebaggert haben, Danke an die Firma

BAUINN  Bau- und Innenausbau Sven Röpenack

Und jetzt noch ein paar Daten der Baustelle. Es wurden 180 cbm Erde ausgehoben und dann !470,95 Tonnen! Füllsand wieder eingebaut und verdichtet . Für uns Laien klingt das gewaltig!!

Allerdings war der Gründungsaufwand auch mehr als geschätzt, trotz Bodengutachten. Da das Grundstück einen Höhenunterschied aufweist wurde die Bodenplatte um 30 cm angehoben, was einen zusätzlichen Materialaufwand und damit auch eine höhere Rechnung als kalkuliert mit sich bringt, ca. 4000 EUR Zusatzkosten im ersten Bauabschnitt sind nicht toll!

img-20161010-wa0000

dscf1403dscf1406

 

dscf1412

dscf1418
Füllsand komplett eingebaut

 

dscf1421
Vorbereitung der Streifenfundamente

dscf1426

img-20161012-wa0000

dscf1428
Streifenfundamente sind fertig
dscf1430
Am 19.10. 2016 kommt der Beton für die Bodenplatte, dann folgt der Teil 2

 

 

5 Gedanken zu „Erdarbeiten und Bodenplatte Teil 1“

  1. Hallo Ihr Zwei, der Baufortschritt sieht ja sehr gut aus! Wir hoffen, Ihr konntet Euch im Urlaub gut erholen und neue Kraft tanken . So gesehen habt Ihr ja noch viel Arbeit vor Euch. Mit Spannung werden wir Euer Vorhaben weiter verfolgen und uns an unsere „Bauzeit“ erinnern. Seid herzlich aus Anklam gegrüßt und wir hoffen auf baldige Neuigkeiten von Euch und den Norwegern.?
    Thomas und Elke

    1. Hallo zurück, vielen lieben Dank für eure Neugier. Ja wir haben Kraft getankt und leider holt einen der Alltag schneller ein, als einem lieb ist.
      Neuigkeiten von den Norwegern gibt es schon, Flora hat 5 wundervolle Baby`s bekommen, von Erik;) Auf der Homepage werden wir das am Wochenende mal aktualisieren…bis dann und liebe Grüße sagen Sarah&Karsten

  2. Guten Morgen,
    na das freut mich ja für Euch. Ich kann Euch trösten und nur sagen: Seid froh bei 4000€
    Man hatte mir jetzt den Preis mitgeteilt für meine zusätzlichen Arbeiten für die Bodenplatte.
    40.000 € inkl. Bodenplatte. 20.000 € Zusatz und was in den anderen 20.000 € enthalten ist habe ich nach Rückfrage auch nicht erhalten. Bei mir steht jetzt alles still und es zeichnet sich ab, das mein Traum vom Bungalow mit dieser Firma zu Ende geht und ich die Reißleine ziehen werde.
    Ich freue mich für Euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.