Abschied – aber nicht für immer;-)

Heute wollen wir uns noch einmal melden bevor es am Freitag in die Sonne geht um Kraft zu tanken…Kreta wir kommen.

Wir waren am Dienstag den 27.09.2016 persönlich bei der zuständigen Bearbeiterin des Bauamtes Frau G. in Grimmen. Ziel war es natürlich den Bauantrag doch noch irgendwie vor dem Urlaub zu bekommen, aber Pustekuchen. Unser Bauantrag liegt nach Aussage von Frau G. in der Ablage „Genehmigungsfähig, muss ich noch fertig machen“. Das bedeutet soviel wie das unser Bauvorhaben gegen keine Gesetze oder Bedingungen verstößt und zulässig ist. Nur um den abschließenden Bescheid zu erstellen hätte Sie im Augenblick keine Zeit. Frau G. würde uns anrufen wenn Sie es geschafft hat. KLASSE

Das was wirklich funktionierte ist die Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Wasserversorger, der REWA. Bestellt zum 28.09.2016, geliefert und montiert zum 28.09.2016, unser Bauwasseranschluss.

img_20160928_160730072

Ebenfalls wurde uns die Entsorgungsgenehmigung für Regenwasser und Schmutzwasser erteilt, sowie der Baukostenzuschuss für das Abwasser festgesetzt, welcher aber mit rund 900 EUR geringer ausgefallen ist als erwartet.

Nun verabschieden wir uns, mal schauen was die nächsten 14 Tage ohne uns passiert! Kreta wir kommen…..

 

 

 

2 Gedanken zu „Abschied – aber nicht für immer;-)“

  1. So meine süßen. Fliegt nach Kreta, macht schönen Urlaub, entspannt euch und Tankt die Kräfte. Ein Haus zu bauen ist bestimmt stressig. Aber spätestens am Sommer werden wir mit euch zusammen sitzen und anstoßen auf eurem Nest. ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.