Wochenrückblick 05.09.-11.09.2016

Viel ist nicht passiert, aber damit haben wir auch nicht gerechnet da wir ja auf Dienstag den 13.09.2016 warten, genauer auf die Gemeinderatssitzung am Abend wo unser Bauantrag zu beschließen ist.

Am Samstag kam ganz unerwartet gleich 2 x mal Post.

zusage-zuschuss

Zum einen von der KfW Förderbank, juhu der Zuschuss gem. Programm
431 wurde genehmigt und somit werden wir nach Fertigstellung des Projektes 50% der Kosten vom Gutachter erstattet bekommen, immerhin 1500 EUR in unserem Fall! Beantragt hatten wir diesen am 03.08.2016, also hielt sich hier die Bearbeitungszeit mit 4 Wochen noch in Grenzen.


edis-angebot

Zum anderen kam ein Schreiben des Netzversorgers, der E.DIS AG, die uns ein Angebot für den Netzanschluss an das Stromnetz geschickt hat. Anschluss in Form einer Hausanschlusssäule mit Inbetriebnahme für 1346,69 EUR. Angebot klingt immer so als hätte man die Wahl, aber eigentlich hat man die Nicht! Dieser Netzversorger ist zuständig und somit muss man, wenn man Strom haben möchte das Angebot auch annehmen. Möchte man diese Hausanschlusssäule dann später in den HWR verlegt haben und das möchten wir natürlich, kostet das nochmals 678,54 EUR.

Beim späteren Stromanbieter ist man flexibel und muss nicht den Grundversorger, hier in Parow die E.ON nehmen. Wobei wir da schon gehört haben das bezüglich „Baustrom“ keine große Auswahl besteht,sondern da schon auf den Grundversorger angewiesen ist.

Wer da uns mit Erfahrungen weiterhelfen kann, wir sind für jeden Tipp sehr dankbar!

2 Gedanken zu „Wochenrückblick 05.09.-11.09.2016“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.